Die Helpline ist eine Notfallnummer und ausschliesslich nur für Patienten der Praxis KFO BECKER (Jean-Philippe Becker) gedacht, um Ihnen in dringenden Fällen ausserhalb unserer Sprechzeiten zu helfen.

Bitte beachten Sie folgende Erklärungen:


In den folgenden Stunden, nach dem Einsetzen vom Apparat bzw. nach einer Aktivation kann es zu einer Druckempfindlichkeit kommen. Dies wird durch das Kauen beeinflusst und kann einige Tage anhalten, was vollkommen normal ist. Es hängt auch von der Schmerzempfindlichkeit des Patienten ab. Bei anhaltenden Schmerzen kann der Patient das Schmerzmittel ( Rezept am Tag des Einsetzen vom Apparat vom Arzt erhalten) einnehmen.

Sollte dies nicht ausreichend sein, dann rufen Sie die Helpline an :


Durch die Reibungen kann es dazu kommen, besonders während der ersten Aktivierungen, dass die Mundschleimhaut gereizt ist oder Aphten entstehen (Lippen, Wangen,Zunge, Zahnfleisch). Benutzen sie in diesen Fällen den dafür vorhergesehenen Spezialwachs.

Sollte dies nicht ausreichend sein, dann rufen Sie die Helpline an :


Wenn der Draht aus dem Bracket ist, dann ist es möglich, den Draht mit einer Pinzette wieder einzuführen, da er sehr beweglich ist. Manchmal kommt es während der Behandlung vor, dass der Draht hinten etwas zu lang wird, dies kann zu Reizungen an der Wange führen. In diesem Fall benutzen Sie den dafür vorhergesehenen Spezialwachs.

Sollte dies nicht ausreichend sein, dann rufen Sie die Helpline an.


Die Ligaturen werden benötigt, um den Bogen in den Brackets, sowohl bei dem klassischen – als auch bei dem lingual Apparat, zu fixieren. Allerdings können diese manchmal sich umbiegen und somit die Lippen, Wangen und Zunge reizen. In diesem Fall drücken sie bitte einfach die Spitze zurück, mit einer Pincette oder mit einem Radiergummi der auf dem Ende eines Bleistiftes ist. Sie können auch die Ligaturen komplett entfernen und ein Termin nehmen.

Dies ist kein Notfall und sie können uns während unserer Sprechzeiten kontaktieren.

Während eines Aufpralls, beim Sport, oder beim kauen harter Nahrung, kann es dazu führen, dass sich ein Bracket löst. Wenn das Bracket nicht schmerzt, ist es kein Notfall und Sie können uns während unserer Sprechzeiten kontaktieren. Wenn das Bracket schmerzt, ist es möglich, das Bracket mit dem Spezialwachs abzudecken.

Dies ist kein Notfall und Sie können uns während unserer Sprechzeiten kontaktieren.

Wenn es trotz allem schmerzt, dann rufen Sie die Helpline an.


This Information was updated on:8. Dez 2015 @ 16:33
Autor : Jean Philippe Becker (Kieferorthopäde)
Editor : Robert Dietrich (Webmaster)